Sonntag, 15. September 2013

Weekend Kitchen - Sweet Potato Burger

Moin Welt,

wie ihr sicher bemerkt habt, ist es hier momentan etwas ruhiger geworden. Das liegt zum größten Teil daran, dass ich bald für ein paar Monate nach Hamburg umsiedeln werde und gerade viel vorzubereiten habe.
Aber keine Sorge, das wird auch wieder besser. Und aus Hamburg wird  es auch tausende neuer Dinge zu berichten geben! :)

Heute will ich euch aber wieder mit einem Rezept beglücken und ich hoffe, es wird euch genauso gut schmecken, wie es meinem Freund und mir geschmeckt hat.

Wir machen heute vegane Süßkaroffel-Burger! Richtig gehört. Süßkartoffeln sind für mich ein unersetzbares Lieblingsgemüse und in Burgerform auch superlecker und einfach mal was anderes!

Für 4 Burgerpatties/ Burger:

2 große Süßkartoffeln
2 Knoblauchzehen
100g Cashewnüsse
Haferflocken
Paniermehl
Salz
Pfeffer
Petersilie
Basilikum

4 Burgerbrötchen (ausnahmsweise mal nicht selbst gemacht, wenn ihr ein tolles Rezept habt, gern her damit)
1/2 Avocado
Rucola
1 Karotte, geraspelt

Zeit: ca 30 min Vorbereitungszeit, ca 10 min Bratzeit

Die Süßkartoffeln schälen, halbieren und solange in Wasser kochen, bis sie weich sind. In einem Mixer oder mit einem Pürierstab die Süßkartoffeln, die Knoblauchzehen, Salz, Pfeffer, Cashewnüsse, Petersilie und Basilikum nach belieben mixen. Dann je nach Weichheit der Masse ca 3 EL Haferflocken und 3 EL Paniermehl unterrühren und das ganze ca 10 min quellen lassen. Zu 4 Patties formen und evtl nochmal in Paniermehl oder normalem Mehl wenden.  (Achtung! Die Patties sind sehr, sehr weich. Beim Formen und in der Pfanne braten daher besonders vorsichtig sein!)
In einer Pfanne etwas Öl heiß werden lassen und die Patties von beiden Seiten goldbraun anbraten, beim Wenden vorsichtig sein.
Die Burgerbrötchen toasten oder im Ofen anknuspern lassen, mit den Patties, Avocadostücken, dem Rucola und den geraspelten Karotten belegen und genießen!


BE: Sagt's mir :D

Ich hoffe, ihr probiert diese leckere Burgervariante aus und lasst mich wissen, wie es euch geschmeckt hat!
:)

x

Keine Kommentare:

Kommentar posten