Montag, 5. September 2016

Der Diabetesherbst geht los

Leute! Es ist September. Und was bedeutet das? Der Herbst kommt, richtig. Ich habe diese Woche Geburtstag, auch korrekt. Endlich wieder Kürbissuppe, ja, das ist auf jeden Fall die Wahrheit. Aber auf was möchte ich denn eigentlich gerade hinaus? Es folgt: Meine kleine Ankündigung zum diesjährigen EASD.

EASD? Genau, im September findet immer der EASD statt! Bereits die letzten beiden Jahre durfte ich live dabei sein, wenn sich die European Association for the Study of Diabetes Mitte September für ein paar Tage in einer europäischen Stadt trifft, um Fachvorträge zu besuchen, Studienergebnisse auszutauschen und zu entdecken, was die Industrie an Neuheiten liefern wird.
So werde ich am 12. September nach München reisen, um dort für einige Tage auf dem EASD und den Veranstaltungen drum herum Gast zu sein. Es wird spannend, so viel kann ich bereits verraten. Ich wurde im Vorfeld von einigen Pharmafirmen eingeladen, und auch die Blood Sugar Lounge ist mit ihrem roten Sofa am 14. September vor Ort in München, ich habe also für meine Tage dort ein volles Programm, wenn ich mal nicht auf dem Messegelände sein werde, wo der EASD in diesem Jahr stattfinden wird. Außerdem plane ich, pro Tag in München natürlich mindestens eine Breze zu essen.

Was ich aber noch geplant habe für diesen EASD ist anders und für mich sehr neu und habe ich so noch kein Jahr auf dem EASD gemacht. Ich will euch jetzt noch nicht allzu viel verraten, aber ich bin wirklich schon extrem aufgeregt und nervös, ob das denn alles so klappen wird, wie ich mir das jetzt gerade im Moment vorstelle. Ich bereite gerade sehr viel vor, weil ich ja direkt vor dem EASD noch in Geburtstagsurlaub sein werde und während der Zeit alles schon in trockenen Tüchern sein muss. Ich mache mir Notizen, überlege hin und her und wäge ab.




Ich weiß, ich weiß, das ist jetzt hier alles noch sehr vage und hat keinen wirklichen Informationsmehrwert für euch, noch nicht! Aber darum soll es hier jetzt auch nicht gehen. Dies hier ist lediglich ein kleiner Teaser, der euch darauf vorbereiten soll, das hier auf dem Blog, auf Facebook, Twitter, usw. einiges in der Woche des EASD kommen wird und es auch danach viel mehr an Programm hier geben soll, was mir großen Spaß bereiten wird, WENN mein Experiment denn glückt.
Und jetzt zum Schluss noch meine Frage an euch: Was interessiert euch? Was wollt ihr gerne von den Konferenzen sehen? Oder aus München? Oder von mir?
Drückt mir die Daumen! Your baby's got a secret...

x

Keine Kommentare:

Kommentar posten