Dienstag, 7. Januar 2014

Diabetes-Dienstag

Moin!

Seit langem sitze ich heute mal wieder mit Motivation an einem Diabetes-Dienstag. Seit dem 1.1.14 führe ich wieder ein regelmäßiges Tagebuch - Ich habe es mir streng vorgenommen, ich will es für mich, meine Werte, meine Remissionsphase machen. Und es klappt gut. Deswegen macht es heute auch zum ersten Mal wieder richtig Sinn für mich, Antworten zum Diabetes-Dienstag zu notieren. Ich nutze mySugr für alle Tagebuchangelegenheiten.

Wie immer: Wer Lust hat, wer was zu notieren hat, darf gerne mitmachen! Ich freue mich auf eure Antworten hier in den Kommentaren oder auf Facebook.

Welches war dein höchster Wert in den letzten 7 Tagen und warum? Hab hier tatsächlich zwei Mal 195mg/dl notiert. Wie, kein notierter Wert über 200mg/dl? Scheint ja fast so, als würde das Tagebuchschreiben mir auch mit der Kontrolle der Werte helfen...

Welcher war dein niedrigster Wert in den letzten 7 Tagen und warum?
86mg/dl nach Alkohol und ungespritztem Börek am folgenden Nachmittag.

Wie ging es dir die letzten 7 Tage über? Gut! Wieder im Alltag angekommen.

Was waren die am schwersten einschätzbaren Broteinheiten diese Woche? Hatte keine Probleme diese Woche.

Wie aktiv warst du die letzten 7 Tage? Eeeeeeh - das scheint zur Zeit mein einziges Problem zu sein...

Welche Schwierigkeiten könnten in den nächsten 7 Tagen auf dich zukommen?  Umzug, Essen gehen.

Was war am schönsten diese Woche? Dass ich fürs Tagebuchschreiben motiviert war.


Wir lesen uns!



x

Keine Kommentare:

Kommentar posten