Freitag, 21. März 2014

Liebes Lauftagebuch... #1

 Moin, liebes Lauftagebuch.

Bald ist es soweit. Ende Mai werde ich beim Lauf zwischen den Meeren mitlaufen. Bis dahin gilt es noch einiges an Training abzuarbeiten! Denn ich möchte Spaß dabei haben und mich nicht quälen müssen.
Bisher klappt es eigentlich ganz gut. Zwei- bis dreimal die Woche ist mein momentanes Ziel.
Ich habe aktuell zwei Laufstrecken: Den Eppendorfer Weg hoch und runter (6km) oder den Schanzenpark (1 Runde = 1 km) entlang. Strecke 1 ist immer geradeaus, an netten Läden vorbei und gut beleuchtet, nur manchmal etwas stärker belaufen und außerdem kommt man an mehreren Pizzerias vorbei... ;) Strecke 2 ist abends recht dunkel da kaum Straßenlaternen, hat Kurven und Hügel und ist von der Strecke her easy absehbar. Abwechslung muss sein!

Durchschnittlich bin ich so eine Stunde unterwegs. Oft mit meiner Freundin im Schlepptau - zusammen kriegt man den Po noch einfacher hoch!
Von Laufen kann hier aber noch keine Rede sein. Die meiste Zeit gehen wir schnell, streckenweise wird gelaufen, zwischendurch machen wir Po-Übungen :) Soviel Zeit muss sein.
Momentan macht es so am meisten Spaß, durchlaufen geht noch nicht.
Die BZ-Werte machen toll mit. Vor dem letzten Lauf hatte ich einen Wert von 180mg/dl, danach einen Wert von 116mg/dl. Irgendwann anders hatte ich vorher 162mg/dl, danach 162mg/dl. Lustig, oder?
Scheint also alles zu funktionieren.
Muss ich nur dranbleiben...

x


Keine Kommentare:

Kommentar posten