Montag, 20. Oktober 2014

Immer wieder sonntags...

Moin!

Gestern, es war Sonntag, bin ich eingeschlafen, bevor ich überhaupt an meinen Blog denken konnte. Ich meine, das sagt alles, über meinen aktuellen Zustand und die Bedeutung von "Zeit" jetzt gerade in meinem Leben. Gestern habe ich zum ersten Mal seit Tagen mit meinem Freund zu abend gegessen, und wir wohnen zusammen und machen das normalerweise ständig, aber letzte Woche war einfach mächtig viel los. Und so wird es weitergehen bis Ende Januar. Ich selbst komme damit noch nicht so gut klar, meine Werte erstaunlicherweise sehr gut. Ich muss inzwischen zwar auch tagsüber Basal spritzen, was ich jetzt 19 Monate lang nicht musste, aber das hilft anscheinend enorm.
Bald ist Weltdiabetestag (14. Nov) und ich bin mir noch nicht sicher, ob und welche Veranstaltung ich dazu besuchen kann.
Mal schauen.


|Gesehen| Vampyros Lesbos, Bob's Burgers
|Gelesen| Kant, Lena Dunhams neues Buch
|Gehört| Vampyros Lesbos OST, Beyonce, Ex Hex, Broadcast, Avi Buffalo, Fleetwood Mac
|Gegessen| fabelhaftes Curry, Ofenkürbis mit spanischem Tintenfischstew, vieles weiterhin vegan
|Getrunken| zu wenig Wasser, Kaffee, Portwein, Club Mate
|Getan| die Diabetes Charity Gala in Berlin besucht, nen Hund ausgeführt, einen Talk besucht, den Beginn des Monats der Fotografie gefeiert, viel Unikram gemacht
|Gedacht| eine Woche frei nach einer Uniwoche wäre perfekt, aber so lange lassen sie kein Semester laufen...
|Gefreut| über die Hamburgcrew in Berlin zur Gala
|Geärgert| über mich selbst.
|Gewünscht| dass ich es schaffe, Uni, Blog, Diabetesprojekte, Privatleben irgendwann mal unter einen Hut zu bekommen
|Gekauft| nichts
|Geklickt| nichts, keine Zeit gehabt


Bei Instagram (@saytine) könnt ihr mich auch immer durch meine Woche begleiten, ein Foto ist schneller gepostet :)

x

bei der Diabetes Charity Gala in Berlin

Ich laufe wieder!

Es ist Herbst.

Herbstmenü

babe!

Keine Kommentare:

Kommentar posten