Sonntag, 4. Januar 2015

Hallo 2015! Immer wieder sonntags...

Moin!

Und wilkommen im Jahr 2015.
Die letzten Tage waren eine Mischung zwischen Arbeitswut und kompletter Faulheit.
Ich habe viel für meine Abgaben gearbeitet, aber auch verdammt viel entspannt. Und auch, wenn ich mich vielleicht die nächsten zwei Wochen ärgern werde darüber, dass ich in der freien Zeit hätte mehr machen können... das war es wert. Entspannung muss sein, nimm dir mehr Zeit für dich!

Morgen beginnen die letzten Uniwochen und ich hab ein wenig Panik davor, freue mich aber auch sehr. Ich habe dieses Semester zum ersten Mal das Thema Diabetes in meiner Fotografie verarbeitet und ich bin gespannt, wie es ankommt.
Werde euch das natürlich alles zeigen, wenn es so weit ist.

Ich vermisse Hamburg im Moment sehr.  Aber ich war ja praktisch grade erst da.
Wenigstens klappt es gerade wieder mit den Werten, ich habe glaube ich mein Basal gut anpassen können.

Für heute lehne ich mich nochmal zurück und lasse die letzte Woche Revue passieren.


|Gesehen| The Office, The Mindy Project, Tatortreiniger
|Gelesen| Konzepte
|Gehört| Portishead, The Cure, Fleetwood Mac, ESG, Air, Spice Girls, OOIOO. (über lastfm)
|Gegessen| Pomelo, Hubba Bubba, Quinoa, Burritos, Orangenmarmelade
|Getrunken| Wasser, Kaffee, Haselnussmilch, Wodka-O, Cosmopolitan
|Getan| viel gearbeitet, viel entspannt
|Gedacht| PANIK!
|Gefreut| über viel Schlaf, Twitter
|Geärgert| habe mich über die Feiertage rund gefuttert :D
|Gewünscht| dass ich die nächsten zwei Wochen überlebe
|Gekauft| Nur Essen, Kokosöl
|Geklickt| Tweetdeck, Netflix


Bei Instagram (@saytine) könnt ihr mich auch immer durch meine Woche begleiten, ein Foto ist schneller gepostet :)



Schnee!!!

so right

Pomelo-Power



;)

Keine Kommentare:

Kommentar posten